Allgemeine Geschäftsbedingungen

für Dienstleistungen im Kursbereich der Firma Das Trainingsmoment

Stand: 07 April 2019

 

 

Das Trainingsmoment

Inhaberin: Heike Steurenthaler

Pirckheimerstr. 33, 90408 Nürnberg

+49 175 5265 365

Steuernummer: 238/277/80340

 


1.     Geltungsbereich

1.1     Die nachstehenden allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Rechtsgeschäfte im Kursbereich der Dienstleistungsfirma - Das Trainingsmoment - mit seinem Vertragspartner – dem Kunden/ in – genannt. Gegenstand des Vertrags ist die Durchführung eines Bewegungs-, Ernährungs- oder Entspannungskurses/ Workshops.


Diese AGBs gelten nur für Kurse und Workshops, die über folgende Seite angeboten werden: praeventionskurse.dastrainingsmoment.de

 

Soweit einzelvertragliche Regelungen bestehen, welche von den Bestimmungen dieser AGB     

abweichen oder ihnen widersprechen, gehen die einzelvertraglichen Regelungen vor.

 

2.    Vertragsgegenstand

2.1   Die Vertragsparteien vereinbaren die Zusammenarbeit gemäß der spezifischen, individualvertraglichen Vereinbarung.

2.2   Es steht dem Dienstleister frei, auch für andere Auftraggeber tätig zu werden.

2.3.  Die Anmeldung ist rechtlich verbindlich.

 

3.    Zustandekommen des Vertrages

3.1   Das Vertragsverhältnis für die Dienstleistungen kommt durch ein Angebot von Seiten Das Trainingsmoment und dessen Annahme durch den Kunden (Abschluss einer Anmeldung zu einem Bewegungs-, Ernährungs- oder Entspannungskurses/ Workshop) zustande.

3.2   Der Gegenstand des Vertrages bzw. die genaue Aufgabenbezeichnung ist im schriftlichen Auftrag beschrieben.

3.3   Mit dem Abschluss einer Buchung eines Kurses/ Workshop werden die Allgemeinen Geschäftsbedingungen anerkannt. Für jeden Kursblock oder Workshop muss ein Abschluss einer Anmeldung/ Buchung stattfinden.

3.4. Der Dienstleister ist nicht verpflichtet einen Kurs stattfinden zulassen, wenn die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht ist! In diesem Fall wird die volle Kursgebühr zurückerstattet. Die Mindestteilnehmerzahl steht in der Kursübersicht beschrieben.

3.4   Es besteht keine Mitgliedschaft.

 

4.    Vertragsdauer und Kündigung

4.1   Der Vertrag beginnt mit Abschluss einer Buchung und endet am individuell vereinbarten Zeitpunkt der bei jedem Kurs oder Workshop-Beschreibung individuell beschrieben steht.

4.2  Vertrags-Rücktritt: Bei Abmeldung bis 2 Woche vor Kursbeginn wird eine Pauschale von 25,- € einbehalten, bei späterer Abmeldung oder Nichterscheinen wird die gesamte Gebühr berechnet. Die Abmeldung muss in schriftlicher Form erfolgen am kurse@dastrainingsmoment.de oder an Das Trainingsmoment, Pirckheimerstr. 33, 90408 Nürnberg.

4.3    Bei Austritt aus dem laufenden Kursbetrieb wird grundsätzlich keine Kursgebühr zurückerstattet.

Liegt eine schwerwiegende Erkrankung vor (Brüche, Operationen etc.), kann der Platz an eine zweite Person weitergegeben werden, sofern es kein Kurs ist mit aufbauenden Kursinhalten. Eine Kursbestätigung für die Krankenkasse wird in diesem Fall nicht ausgestellt.

4.4    Es gibt keine Nachholstunden, auch für Quereinsteiger, für Fehlstunden. Pausieren ist nicht möglich.

 

5.    Leistungsumfang, Pflichten der Vertragspartner

5.1   Die vom Dienstleister zu erbringenden Leistungen werden in der Regel detailliert in der Kurs- oder Workshop-Beschreibung aufgelisteten. Die Kurse/ Workshops von Das Trainingsmoment werden durch entsprechend qualifiziertem Personal betreut und durchgeführt.

5.2   Ist dem Dienstleister die vertraglich geschuldete Erbringung eines Auftrags tatsächlich nicht möglich, so hat er den Auftraggeber unverzüglich darüber in Kenntnis zu setzen.

5.3   Der Dienstleister stellt die zur Leistungserbringung erforderlichen Gerätschaften, (sofern in der Kursbeschreibung nicht gesondert aufgeführt) und das nötige Personal, sofern der Auftraggeber nicht über die entsprechenden Geräte verfügt, es sein denn individualvertraglich ist etwas anderes vereinbart.

Die Parteien sind bemüht, nach bestem Wissen und Gewissen den Vertragspartner bei der Erbringung der jeweiligen Verpflichtung durch Überlassen von Informationen, Auskünften oder Erfahrungen zu unterstützen, um einen reibungslosen und effizienten Arbeitsablauf für beide Parteien zu gewährleisten.

5.4   Jeder der Vertragspartner kann beim anderen Vertragspartner in schriftlicher Form Änderungen des vereinbarten Leistungsumfangs beantragen. Nach Erhalt eines Änderungsantrags wird der Empfänger prüfen, ob und zu welchen Bedingungen die Änderung durchführbar ist und dem Antragsteller die Zustimmung bzw. Ablehnung unverzüglich in Textform mitteilen und gegebenenfalls begründen. Erfordert ein Änderungsantrag des Auftraggebers eine umfangreiche Überprüfung, kann der Überprüfungsaufwand hierfür vom Dienstleister bei vorheriger Ankündigung berechnet werden, sofern der Auftraggeber dennoch auf der Überprüfung des Änderungsantrages besteht.


Ggf. werden die für eine Überprüfung und/oder eine Änderung erforderlichen vertraglichen Anpassungen der vereinbarten Bedingungen und Leistungen in einer Änderungsvereinbarung schriftlich festgelegt und kommen entsprechend diesen allgemeinen Geschäftsbedingungen zustande.

 

6.    Preise und Zahlungsbedingungen

6.1   Die Kursgebühr muss zum Kursbeginn bezahlt sein, ansonsten wird eine Mahngebühr in Höhe von 5,- € fällig.

6.2   Die Kursgebühr ist bis spätestens zwei Tage vor Kursbeginn fällig und muss auf das im System hinterlegte Konto spätestens zwei Tage vor Kursbeginn eingegangen sein. Außer es ist anders bei den Kursdetails beschrieben, kann die Kursgebühr auch Bar am ersten Kurstermin mitgebracht werden.

6.3   Die Umsatzsteuer wird mit dem zur Zeit der Leistung geltenden Umsatzsteuersatz (19%) in Rechnung gestellt.

6.4    Rechnungen sind bei Erhalt ohne Abzug zahlbar. Ist der Rechnungsbetrag nicht innerhalb von

14 Tagen spätestens jedoch zwei Tage vor Kursbeginn nach dem Rechnungsdatum eingegangen, ist der Dienstleister berechtigt Verzugszinsen geltend zu machen.

 

7.    Haftung

7.1   Die Teilnahme an den Kursen/ Workshops erfolgt auf eigene Gefahr. Mit Anmeldung wird bestätigt, dass keine gesundheitlichen Einschränkungen vorliegen oder vorab ärztliche abgeklärt und die Teilnahme genehmigt wurde. Die Teilnahme unter Einnahme von Suchtmitteln (Alkohol und chemische Substanzen) ist strikt verboten. Bitte informieren Sie den Kursleiter auch über Erkrankungen und die Medikamenteneinnahme, wenn diese die Wahrnehmung, das Herz-Kreislaufsystem, die Konzentration oder die Muskulatur beeinflusst.

7.2   Zum ersten Kurstermin muss der Anamnesebogen wahrheitsgetreu ausgefüllt und mitgebracht werden. Dieser wird drei Wochen nach Beendigung des Kurses/ Workshops entsprechend vernichtet, gemäß unserer Datenschutzrichtlinien.

7.3   Sachbeschädigungen während des Kursbetriebes werden auf Kosten dessen erhoben, der sie zumindest fahrlässig bewirkt oder verursacht hat.

7.4     Es wird keine Haftung für Unfälle vor und nach der vereinbarten Kurszeit oder Workshop-Zeit,

Unfälle auf Grund von baulichen Mängeln des Betreibers. Es wird keine Haftung für Wertsachen und Garderobe übernommen.

 

8. Film und Foto

8.1    Das Filmen und Fotografieren unmittelbar vor, während und nach dem Kurs/ Workshop muss

vorher mit dem Trainer/ Dienstleister und allen anderen Kursteilnehmern vorab abgesprochen werden und schriftlich bestätigt werden.

8.2    Die auf der Homepage (praeventionskurse.dastrainingsmoent.de) verwendeten Bilder sind

urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht anderweitig verwendet werden. Für widerrechtliches Handeln übernimmt das Trainingsmoment keine Haftung.

 

9. Gerichtsstand

9.1    Für die Geschäftsverbindung zwischen den Parteien gilt ausschließlich deutsches Recht.

Gerichtsstand: Nürnberg

 

Hat der Auftraggeber keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland oder in einem anderen EU-Mitgliedstaat, ist ausschließlich Gerichtsstand für sämtliche Streitigkeiten aus diesem Vertrag unser Geschäftssitz.

 

10. Sonstige Bestimmungen

10.1    Sollten eine oder mehrere Bestimmungen dieses Vertrages ganz oder teilweise ungültig sein

oder werden, so bleibt der Vertrag im Übrigen wirksam. Bei unwirksamen oder nichtigen Bestimmungen greifen die Vorschriften des Bürgerlichen Gesetzbuches.

Solltest du aus irgendeinem Grund mal nicht mit Das Trainingsmoment zufrieden sein oder allgemeine Verbesserungsvorschläge und Ideen haben, freuen wir uns über Ihre Nachricht.